Zögern Sie nicht bei offenen Fragen oder technischen Problemen sich an unseren Support zu wenden.

Weitere Hilfe erhalten Sie per Anfrage mit dem Support Formular oder über unsere Hotline zu den angegebenen Bürozeiten.


Wie schnell ist die Internetanbindung?
Die Server haben mehrere Anbindungen an unterschiedliche internationale Backbone-Provider und nationale Providern. In den Servern sind 100 Mbit/s Netzwerkkarten integriert die nicht beschränkt sind.


Ist der Traffic komplett enthalten?
Der Traffic ist bei allen Servern enthalten. Sollte jedoch ein Kunde extrem hohen Traffic in einem Monat verursachen, wird für den restlichen Monat die Geschwindigkeit auf 10 Mbit/s beschränkt. Eine weitere Beschränkung oder Berechnung erfolgt nicht.


Kann ich PHP- und CGI-Programme auf dem Server laufen lassen?
Ja. Linux-Systeme werden in der Regel mit PHP und SGI-Unterstützung geliefert und wir installieren für Sie das von Ihnen ausgewählte Paket im Rahmen der Erstinstallierung.


Kann ich Database Programme auf einem Server laufen lassen?
Ja. Unsere Server werden mit MySQL vorinstalliert ausgeliefert.


Sind kundenspezifische Anpassungen bei Speicher/Festplatte möglich?
Ja. Stellen Sie ihre Anfrage über das interne Kundenmenü


Können Sie für mich bitte die Software xyz installieren?
Ja. Stellen Sie ihre Anfrage über das interne Kundenmenü.


Kann ich IRC-Dienste auf dem Server hosten?
Nein. Eine Installation ist nicht möglich. Wir bieten Ihnen aber ein umfangreiches Angebot von BNCs und SHELL Eggdrops an.


Kann ich ein Voice-Dienste auf dem Server hosten?
Nein. Eine Installation ist nicht möglich. Wir bieten Ihnen aber ein umfangreiches Angebot von beliebig vielen Slots an.


Server nicht mehr erreichbar, was soll ich tun?
Wenn Ihre Internetseiten nicht mehr angezeigt werden oder der Mailserver nicht reagiert, kann es sein, dass nur der entsprechende Dienst nicht mehr läuft, der Server aber nach wie vor erreichbar ist. Probieren Sie deshalb zuerst, ob der Server noch per SSH/Remote Desktop bzw. per ping zu erreichbar ist. Wenn ja, lassen sich die Probleme durch Neustart des betreffenden Dienstes meist schon beheben.


Server ist abgestürzt, wie kann ich ein Reboot ausführen?
Stellen Sie einen Reboot-Auftrag über das interne Kundenmenü. Probleme werden wir Ihnen dann mitgeteilt. Wenn dies alle paar Monate auftritt ist dies kein Grund zur Besorgnis. Bei häufigen rebooten sollte eine Ursachenforschung betrieben werden.


Bekomme ich Hilfe bei Konfigurationsänderungen?
Wenn Sie Konfigurationsänderungen an Ihrem Server vorgenommen haben, kurz bevor es zu dem Ausfall kam, sollte diese natürlich nochmal geprüft werden. Wenn Sie ansonsten Konfigurationswünsche oder Aufträge haben und nicht weiterkommen, können Sie natürlich gerne einen Auftrag über das interne Kundenmenü stellen. Bitte beachten Sie, dass für Aufträge zur Konfigurationsänderung Kosten entstehen können.


Hardware-Problem, was kann ich tun?
Offensichtliche Hardware-Probleme werden bei einem Reboot-Auftrag erkannt und durch uns ausgeführt. Manche Fehler sind allerdings nicht offensichtlich und treten nur sporadisch auf (RAM, Festplatten, Lüfter etc...). Wenn Sie dies vermuten, können Sie eine Hardwareüberprüfung über das interne Kundenmenü in Auftrag geben Dafür muss der Server einige Zeit (wenige Stunden) vom Netz genommen werden.















Welche technische Ausstattung hat mein Webspacepaket?
Unsere Webserver laufen unter Linux mit Apache. Wir verwenden derzeit PHP 5.x. und PHP7.x für alle Pakete. Zwischen PHP5 und PHP7 können Sie über eine htaccess-Datei einfach umschalten. Weitere Einstellungen (z.B. display_errors=off) können Sie durch anlegen einer php.ini Datei leicht einstellen. Wir empfehlen PHP7 zu verwenden.


Wie schnell ist die Internetanbindung?
Die Server haben mehrere Anbindungen an unterschiedliche internationale Backbone-Provider und nationalen Providern. In den Servern sind 100 Mbit/s Netzwerkkarten integriert die nicht beschränkt sind.


Ist der Traffic komplett enthalten?
Der Traffic ist in allen Paketen enthalten. Sollte jedoch ein Kunde extrem hohen Traffic verursachen, wird vom System in bestimmten Abständen eine automatische E-Mail versendet. Nach der 3. Mail wird der Account für den restlichen Monat auf 10 Mbit/s beschränkt. Eine weitere Beschränkung oder Berechnung erfolgt nicht.


Welche Grenzen gibt es für meine Internet-Präsenz?
Die Inhalte Ihrer Webseiten unterliegen den Bestimmungen unserer AGB. Ihre Webseite darf u.a. keine verfassungsfeindliche, pornographische oder illegalen Inhalte, wie Musik oder Videos, enthalten und zudem keine Inhalte veröffentlichen, die Dritte in verleumderischer Art darstellen oder verunglimpfen. Webseiten mit solchen Inhalten werden von uns gesperrt und den jeweiligen Behörden gemeldet.


Funktioniert Ihr Webspace mit einem Content Management Systemen?
Selbstverständlich. Wir haben folgende Content Management Systeme erfolgreich getestet:
  • Joomla
  • Wordpress
  • Typo
  • Contenido
Darüber hinaus sollten nahezu alle PHP und MySQL basierende Systeme funktionieren. Für besondere Einstellung nehmen Sie mit dem Support Kontakt auf.


Kann ich das Webspacepaket wechseln bzw. up- oder downgraden?
Sie können jederzeit auf ein anderes Paket umsteigen. Bei Upgrades erhalten Sie dann umgehend eine Rechnung mit dem Differenz-Betrag zur Überweisung. Bei einem Downgrade gibt es nicht die Möglichkeit bereits bezahlte Rechnungsbeträge zurück zu erhalten.


Was ist ein CGI-Bin Verzeichnis und für was benötigt man dieses?
Mit einem CGI-Bin Verzeichnis erhalten Sie die Möglichkeit CGI Skripte (Formmail, Gästebuch, Forum, etc.) und/oder Server Side Include (Counter, Abstimmung, etc.) auf Ihrer Homepage auszuführen. Hierfür legen Sie bitte im Verzeichnis /web einen Ordner cgi-bin an und kopieren Ihre Scripte in diesen Ordner.


Wie verwalte ich meinen Homepage?
In den Zugangsdaten finden Sie den Link für das Web-Menü über das Sie Ihre Homepage selber verwalten können.


Gibt es eine Statistikfunktion?
Generell ist in jedem Paket im Webinterface eine Statistik mit Logfiles einzusehen.


Was ist MySQL?
MySQL ist eine leistungsstarke Datenbankanbindung unter Linux. Wenn Ihr Webspace-Paket eine oder mehrere Datenbanken enthält, können Sie diese per bereits vorinstalliertem PHPMyAdmin unter:
http://www.IhreDomain.xy/phpmyadmin
administriert. Ihre MySQL Datenbank ist ausschließlich vom "localhost" aus abrufbar und nicht per Fernzugriff.


Wie habe ich Zugang zur Datenbank?
Sie können über PHPMyAdmin komfortabel Ihre Datenbanken administrieren.


Kann ich Verzeichnisse mittels .htaccess bzw. .htpasswd schätzen?
Ja, die Möglichkeit .htaccess zu verwenden, ist bei allen Paket standardmäßig enthalten. Die Verwaltung erfolgt am schnellsten über das Web-Menü, eine Einstellung über eine .htaccess Datei ist aber auch möglich.


Darf man selbstprogrammierte CGI, Perl, PHP, etc. Skripte verwenden?
Ja, Voraussetzung ist aber das diese Scripte das Serververhalten nicht beeinträchtigen. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Scripte bei Sicherheitsproblemen oder wenn der jeweilige Server zu sehr belasten wird, zu deaktivieren.


Ist die Nutzung von Cronjobs möglich?
Grundsätzlich nein, bei berechtigten Bedarf können wir diese Funktion aber freischalten. Nehmen Sie dazu einfach mit uns Kontakt auf.


Ist ein Backup sämtlicher Daten möglich?
Wir sichern Ihre Daten automatisch und halten diese bis zu einer Woche vor.











Werde ich Domaineigner (Admin-C) der bestellten Domains?
Ja, Sie werden als Admin-C eingetragen.


Gehört die Domain dann nur mir alleine?
Natürlich, Sie sind als Admin-C eingetragen und damit Besitzer der Domain.


Darf ich nur meinen eigenen Namen als Domain beantragen?
Selbstverständlich bleibt die Wahl Ihnen überlassen.


Darf die Internet-Präsenzen kommerziell genutzt werden?
Ja. Die kommerzielle Nutzung ist natürlich erlaubt solange kein Verstoß gegen unsere AGBs vorliegt bzw. alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden.


Kann ich eine weitere Domain dazu bestellen?
Ja, weitere Domainbestellungen sind jeder Zeit möglich.


Wie kann ich weitere Domains bestellen?
Nach der Aktivierung Ihres Pakets, können Sie über das interne Interface oder über unsere Homepage weitere Bestellungen vornehmen.


Wie kann ich meine Inklusivdomain bestellen?
Nehmen Sie eine gewöhnliche Domainbestellung über die Domainverwaltung in Ihrem Kundeninterface oder direkt über unsere Homepage vor. Sofern Sie noch eine Inklusivdomain besitzen, wird diese automatisch nicht berechnet.


Wie kann ich eine neu Inklusivdomain bestellen nach einer Kündigung?
Der Anspruch einer Inklusivdomain verfällt mit Kündigung oder dem Transfer der Domain zu einem anderen Provider bis zum Laufzeitende der Domain. Sie können jeder Zeit eine weitere Domain bestellen. Die Berechung erfolgt nur im 1. Jahr der Bestellung, danach wird die neue Domain automatisch zur Inklusivdomain. (Soweit Sie noch eine freie Inklusivdomain haben)


Wieviele Domains kann ich maximal pro Tarif bestellen?
Die Anzahl ist nicht beschränkt. In unserem Kundeninterface bzw. in der Serversoftware sind keine Beschränkungen vorhanden - Sie können alle Ihre Domains zentral über Ihren Kundenlogin verwalten.


Gibt es eine Liste der zur Verfügung stehenden Domainendungen?
Eine Auswahl häufig gewünschter Domains finden Sie links im Menü unter dem Punkt Domains und dort Preisliste. Preise für exotische Domainendungen bekommen Sie auf Anfrage.


Ist eine Änderung eines beantragten Domainnamens möglich?
Nach dem wir den Vorgang gestartet haben, ist eine Änderung nicht mehr möglich.


Was tun wenn ich mich bei der Bestellung vertippt habe?
Kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich. Sollte die Bestellung noch nicht bearbeitet sein, können wir die Bestellung ändern. Sollten Sie schon Zugangsdaten erhalten haben, ist die Registrierung Ihrer Domain abgeschlossen und der Vorgang in der Regel nicht mehr abzubrechen.


Wie lange dauert die Registrierung einer Domain?
Eine Bestellung einer .de Domain ist im Normalfall innerhalb 24 Stunden abgeschlossen. Nach weiteren 48 Stunden ist die Domain im gesamten Internet erreichbar.


Nach 48 Stunden noch keine Zugangsdaten erhalten?
Wir haben eine Bestätigung an die bei der Bestellung angegeben E-Mail Adresse verschickt. Wenn Sie diese nicht erhalten haben, prüfen Sie zuerst Ihren Spamfilter. Falls Sie keine E-Mail finden, melden Sie sich bitte bei unserem Support.


Wieso kann ich meine Domain mit Umlauten nicht aufrufen?
Domains mit Umlauten müssen von Ihrem Browser, E-Mail Programm etc. zunächst entsprechend umgewandelt werden. (jörn-müller.de wird zu xn--jrn-mller-07a4e.de). Dazu benötigen manche Programme noch ein Zusatzprogramm (Plugin).


Was bedeutet KK-Antrag?
KK steht für Konnektivitäts-Koordination und beschreibt den Ablauf eines Providerwechsels einer Domain. Ein KK-Antrag wird benötigt, wenn Sie mit einer Domain von Ihrem alten einem Provider zu einem anderen umziehen, bzw. die Verwaltung der Domain einem anderen Provider übertragen wird. Im Zuge eines KK-Antrages wird der entsprechenden Registrierungsstelle mitgeteilt, welche Änderungen sich in Bezug auf eine Domain ergeben haben.


Wie funktioniert ein KK-Antrag?
Als ersten Schritt erfolgt die Kündigung beim alten Provider mit der Bitte um Freigabe der Domain. Dieser Schritt erfolgt in der Regel per FAX oder Brief mit dem KK-Antrag. Wir stellen, nachdem wir den KK-Antrag von Ihnen erhalten, die Richtigkeit der Angaben fest. Danach werden wir die Übernahme der Domain einleiten. Wichtig ist, dass Ihr alter Provider eine Kündigung von Ihnen vorliegen hat, bevor wir einen KK-Antrag starten.


Wie lange dauert ein KK-Antrag?
Ein KK-Antrag dauert in der Regel 3-5 Arbeitstage je nach Bearbeitungszeit Ihres alten Providers. Nach der Übernahme dauert es 24-48 Stunden, bis die Domain auf unser System umgelegt ist. Sie bekommen von uns vorab Zugang zum System mit einer vorläufigen Domain, um Ihre Internetseite einzurichten.


Wie kann ich exotische Domainendungen transferieren?
Für den Umzug exotischer Domainendungen, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Die Richtlinien der verschieden Registrierungsstellen sind sehr unterschiedlich. Fragen Sie nach einem individuellen Angebot.


Was passiert bei Ablehnung des KK-Antrags?
Sie werden von uns per E-Mail über die Ablehnung informiert und aufgefordert eventuelle Probleme die den Umzug der Domain verhindern können mit ihrem alten Provider zu klären. Danach wird der Domainumzug von uns erneut gestartet.




Was ist ein E-Mail Account?
E-Mail = Elektronische Post. Ein weltweit benutzes Medium um schnell schriftliche Daten auszutauschen. Als E-Mail Konto bezeichnet man einen Zugang zu einem E-Mailserver um E-Mails zu empfangen und zu versenden.


Was ist ein POP3?
POP3 (Post Office Protocol Version 3) ist ein Übertragungsprotokoll, über welches ein E-Mailprogramm von einem E-Mail-Server abholen kann. Als POP3 Server stellen Sie für den unverschlüsselten Empfang Ihre Domain ein. Für den verschlüsselten Empfang benötigen Sie, je nach Server, eine bestimmte Einstellung. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren Support.


Was ist ein SMTP?
Die Abkürzung SMTP steht für "Simple Mail Transfer Protocol". Das Protokoll regelt den Versand von E-Mails in Computer-Netzwerken. Ihr E-Mail Programm verbindet sich zu unserem SMTP-Server (Mail Transfer Agent, MTA), der die Mail dann versendet. Als SMTP Server stellen Sie für den unverschlüsselten Versand Ihre Domain ein. Für den verschlüsselten Versand benötigen Sie, je nach Server, eine bestimmte Einstellung. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren Support.


Wie lautet mein POP3 und SMTP Server?
  • Ihr POP3 Server lautet:
    pop3.ihredomain.xy oder mail.ihredomain.xy (z.B. mail.shellsystem.de).
  • Ihr SMTP Server lautet:
    smtp.ihredomain.xy (zB. smtp.shellsystem.de).
Neue E-Mail Programme benötigen den Eintrag pop3/mail bzw. smtp nicht mehr und nehmen diesen automatisch vor. Bei einigen MAC Programmen ist der Eintrag zwingend erforderlich. Für den verschlüsselten Empfang benötigen Sie, je nach Server, eine bestimmte Einstellung. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren Support.


Wo kann ich meine E-Mail Adressen einrichten und verwalten?
Ihre E-Mail Adressen und POP3 Konten sowie Autoresponder und Weiterleitungen können Sie über Ihr Web-Menü über den Punkt E-Mail verwalten.


Wo kann ich die Passwörter für E-Mail Konten einstellen bzw. ändern?
Das Passwort für Ihre POP3 Konten "E-Mail Accounts" können Sie über Ihr Web-Menü über den Punkt E-Mail verwalten.


Was ist ein SPAM-Filter?
Als Spam bezeichnet man unerwünschte E-Mails. Mit einem Spamfilter können Sie automatisiert unerwünschte E-Mails filtern und in einem extra Konto ablegen lassen.


Wo stelle ich den SPAM-Filter ein?
Der SPAMM-Filter können Sie über Ihr Web-Menü unter dem Punkt E-Mail und dort unter SPAMM-Filter aktivieren. In der Grundeinstellung ist der Filter eingeschaltet.


Wo stelle ich den Antivirus-Filter ein?
Der Antivirus-Filter ist generell aktiv und löscht aus Sicherheitsgründen gefährliche Anhänge automatisch.


Ich habe alles richtig eingestellt kann aber keine E-Mails senden?
Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens einmal E-Mails per POP3 abrufen müssen bevor Sie E-Mails über einen Client versenden können.


Ich habe alles richtig eingestellt kann aber keine E-Mails abrufen?
Überprüfen Sie noch einmal alle Einstellungen. Sollte weiterhin kein Abrufen möglich sein, wenden Sie sich bitte an unseren Support


Wieso werden nicht alle E-Mails verschickt?
Prüfen Sie die Einstellung "SMTP erfordert Authentifizierung" in Ihrem E-Mail Programm. Sie müssen hier "gleiche Einstellung wie beim Postausgangsserver" aktivieren haben.


Ich erhalte die Fehlermeldung "Quota"?
Löschen Sie über die Web-Oberfläche einige E-Mails aus dem betroffenen Konto. Die Meldung Quota bedeutet, dass Ihr E-Mail Postfach voll ist.


Was ist ein Autoresponder?
Ein Autoresponder antwortet automatisch auf den Eingang von E-Mails in einen POP3 Account. Autoresponder können Sie über das Web-Menü einrichten.


Was ist eine E-Mail Weiterleitung?
Mit einer E-Mail Weiterleitung können Sie eingehende Nachrichten direkt zu einer anderen E-Mail-Adresse weiterleiten ohne diese vorher per POP3 abzurufen. Im Web-Menü können Sie eine Weiterleitung einfach einrichten.











Ist die Erstellung von Internet-Seite durch SHELLSystem möglich?
Natürlich erstellen wir für Sie schnell und professionell Ihren Internetauftritt. Von der Beratung bis zur Erstellung umfangreicher Seiten für Ihr Unternehmen, stehen wir Ihnen zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für ein unverbindliches Angebot.


Wo stehen die Server?
Unsere Server stehen in einem Hochleistungsrechenzentrum</a> in Frankfurt und Düsseldorf. Diese erfüllen höchste Sicherheitsstandards. Dazu zählen Zugangskontrollen, Klimatisierung, Brandschutz, redundante Stromversorgungen, batteriegestützte USVs und für längere Stromausfälle auch Dieselaggregate.


Wie erfolgt die Kontaktaufnahme bei Problemen?
Sie können über unser Ticketsystem im internen Kundenbereich eine Anfrage stellen. Wir beantworten Ihre Anfragen so schnell wie möglich, in der Regel noch am gleichen Tag. Natürlich können Sie uns auch zu den Bürozeiten anrufen. Wir helfen Ihnen dort bei allen Problemen (Erstellung Ihrer Webseite, Installationsarbeiten etc.). Sie können uns aber auch Ihre Festnetz-Nummer mitteilen, wir rufen Sie dann kostenlos zurück.


Ist es möglich nachträglich einen anderen Tarif zu wählen?
Sie können jeder Zeit ihren Tarif auf ein größeres Paket erweitern. Das Wechseln in einen günstigeren Tarif ist erst nach Ablauf der Mindeslaufzeit möglich.


Ist eine kommerzielle Nutzung der Pakete möglich?
Ja, Sie können auf Ihrem Webspace jede Art von Seite hosten solange diese nicht gegen geltendes Recht verstößt oder durch unsere AGB ausgeschlossen ist.


Gibt es einen Zwangseinblendung von Werbung?
Nein. Unsere Angebote sind alle vollkommen frei von Werbung.


Wie lange sind die Vertragslaufzeiten?
Alle Produkte haben eine Vertragslaufzeit von 12 Monate und verlängern sich um weitere 12 Monate. Sie können Ihr Paket jederzeit mit der im Vertrag festgelegten Frist von einem Monat, Server 3 Monate, zum Vertragsende ohne Angabe von Gründen schriftlich kündigen.


Wie lange läuft meine Domain?
Für eine Domain beträgt die Vertragslaufzeit mindestens 12 bzw. 24 Monate und verlängert sich daraufhin um weitere 12 bzw. 24 Monate.


Gibt es besondere Regeln für eine Domainkündigung?
Wichtig ist, dass Sie die Domain mit dem dafür vorgesehenen Formular bei uns kündigen. Nur so können wir die Domain kostenfrei löschen (close). Sie können mit diesem Formular auch nur eine Domain kündigen und den Webspacevertrag weiter laufen lassen. Bitte beachten Sie, dass einige Registrierungsbehörde für die Kündigung einer Domain längere Fristen haben (4-12 Wochen)! Die Laufzeit vom Hosting-/ Serververtrag ändert sich bei einer Domainkündigung nicht.


Muss ich bei einer Kündigung etwas beachten?
Sie können eine Kündigung jederzeit aussprechen. Der Hosting-/ Serververtrag endet dann automatisch mit der festgelegten Laufzeit und bleibt auch bei einem KK-Antrag unberührt. Sollten Sie eine vorzeitige Vertragsbeendigung wünschen (z.B. durch Providerwechsel), werden die bisher gezahlten Beiträge nicht zurückerstattet.


Falls ich vorzeitig kündige, bekomme ich eine anteilige Rückerstattung?
Nein. Unsere Preiskalkulation basiert auf der Annahme, dass Sie die komplette Vertragsdauer auch nutzen.


Wann werden Rechnungen zur Zahlung fällig?
Sie erhalten nach der Bereitstellung des Paketes eine E-Mail mit ihrer Rechnung. In der Regel wird die Abbuchung des Rechnungsbetrages am nächsten Werktag von uns veranlasst.


Wie erhalte ich die Rechnung?
Sie erhalten Ihre Rechnung per E-Mail. Auf Wunsch senden wir ihnen eine ausgedruckte Rechnung für einen Unkostenbeitrag von 2,50€ je Rechnung per Post zu.


Kann ich meine Rechnung online einsehen?
Ihre Rechnungen können Sie jeder Zeit im internen Interface abrufen und ausdrucken.


Was soll ich tun bei einer fehlerhafte Rechnung?
Kontaktieren Sie einfach unsere Buchhaltung. Die Rechnung wird dann von uns geprüft und ggf. korrigiert und gutgeschrieben.


Wie erfolgt die Bezahlung?
Zahlungen erfolgen per Bankeinzug. Zahlung auf Rechnung oder andere Zahlungsweisen, z. B. PayPal, auf Anfrage bei unserer Buchhaltung.


Wieso muss die erste Rechnung eingezahlt werden?
Die erste Rechnung muss trotz Einzugsermächtigung bei jedem Produkt eingezahlt werden. Danach erfolgt die Abbuchung automatisch zu den festgelegten Zeiträumen. Dies verhindert den Missbrauch von Kontodaten.


Was passiert bei einer Rücklastschrift?
Wenn wir von der Bank eine Rücklastschrift zu Ihrer Abbuchung erhalten, bekommen Sie von uns eine Mail den fälligen Betrag auszugleichen. Sollte nach 10 Arbeitstagen der fällige Betrag noch offen sein, werden Sie automatisch gesperrt. Für eine Rücklast werden 5,-€ Bankgebühr von uns zusätzlich berechnet.


Warum bin ich gesperrt?
Eine Sperrung kann verschiedene Gründe haben. In den meisten Fällen sperren wir Verträge, da der Lastschrifteinzug fehlgeschlagen ist und nach Zahlungserinnerung der offene Betrag nach 10 Arbeitstagen nicht ausgeglichen wurde. Für eine Entsperrung werden 5,-€ Gebühren berechnet.


Was muss ich tun um die Sperrung aufzuheben?
Bitte benachrichtigen Sie unsere Buchhaltung, dass wir den Betrag erneut einziehen können. Alternativ können Sie den offenen Betrag auch überweisen. Für eine Entsperrung werden 5,-€ Gebühren berechnet.


Warum sperren Sie alle Verträge wenn nur ein Betrag offen ist?
Um weitere Kosten bei Vertragspartnern zu vermeiden, werden ab der zweiten Zahlungsaufforderung alle Verträge gesperrt. Sofort nach Ausgleich des offenen Betrages werden alle Verträge wieder entsperrt. Für eine Entsperrung werden 5,-€ Gebühren berechnet.



Habe ich FTP Zugriff?
Ja, selbstverständlich. Sie können jederzeit Änderungen Ihrer Webseite per FTP vornehmen.


Wie kann ich meine Daten auf meinen Account laden?
Mit einem FTP-Programm haben Sie die Möglichkeit Ihre Homepage auf den Webspace zu laden. Auch steht Ihnen in jedem Paket ein WebFTP zur Verfügung. Mit diesem Tool können Sie bequem über den Internetbrowser Daten auf den Webserver laden. Ideal wenn Sie von unterwegs Ihre Homepage pflegen möchten.


In welchen Ordner müssen meine Daten?
Wenn Sie sich per FTP auf Ihren Account eingeloggt haben, sehen Sie folgende Ordner:
Ihren Domainnamen - Ordner für Internetseiten. Alle Dateien die per Browser erreichbar sein sollen, müssen in den Ordner Ihre Domain liegen. Als Startdatei legen Sie am besten eine Datei mit dem kleingeschrieben Namen index.htm, index.html oder index.php an. Diese Datei wird dann automatisch ausgeführt, wenn sie Ihre Domain aufrufen. Sollte Ihre Startdatei einen anderen Namen haben müssen Sie diesen an Ihren Domainnamen anhängen um die Seite aufzurufen (zB. http://ihredomain.xy/start.html) überschreiben Sie daher ggf. die automatisch erstellte Startdatei
Zugriffe Ihrer Webseite werden im Ordner logs protokolliert. Die Logdatei heißt "access_log". Alle 24 Stunden wird dies archiviert. Die Größe der Logfiles werden nicht zu Ihrem verbrauchten Webspace gerechnet. Sie können die Logsfile auch mit externen Programmen selbst auswerten.
In den beiden Ordner awstats bzw. usage2 befinden sich die Daten für die Statistik und sind mit einem Passwort geschützt.


Gibt es ein Backup?
Ja natürlich. Wir bieten einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Raid-Systeme (Plattenspiegelung), und automatisierte tägliche Backups sind so selbstverständlich wie bei jedem hochwertigen Webhoster. Dieses Backup dient aber nur zur Datensicherheit des gesamten Servers.


Wie kann ich meine Web-Menü Administrations Oberfläche erreichen?
Den Link zum Web-Menü finden Sie in Ihrer Aktivierungs E-Mail. Sollten Sie diese E-Mail nicht mehr vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support.


Kann ich Frontpage verwenden?
Nein, dass benutzen von Frontpage ist nicht mehr möglich.


Wielange dauern von mir vorgenommene Änderungen am Server?
Änderungen von Passwörtern, Subdomains oder ähnliches dauert im Normalfall zwischen 1 und 3 Minuten. Sollten nach dieser Zeit die vorgenommenen Änderung nicht aktiv sein, prüfen Sie bitte Ihre Eingaben.


Was muss ich bei der Einrichtung der Fehlerseiten beachten?
Wird eine Seite auf dem Server aufgerufen, die nicht vorhanden ist, erscheint eine Fehlermeldung im Browser (404). Mit der Funktion "Fehlerseiten" im Menü können Sie diese Fehlermeldung durch eine eigene Internetseite ersetzen oder auf eine PHP-Datei umleiten. Natürlich können Sie auch eine htaccess Datei erstellen und dort eine Umleitung auf Ihre Seite bzw. eine Unterseite einrichten.


Ich habe eine index.html erstellt aber kann sie nicht aufrufen, warum?
Die Bestellung Ihre Domain ist noch nicht abgeschlossen. Benutzen Sie in diesem Fall die in Ihrer Aktivierungsmail mitgeteilte Subdomain bis zur endgültigen Registrierung Ihrer Domain.


Kann ich Server-Einstellungen ändern (Safe Mode, Display Errors etc.)?
Jederzeit und kostenfrei können Sie z.B. die Option Safe Mode deaktiviert (safe_mode=off), aber auch andere Einstellungen können Sie jeder Zeit selber vornehmen. Hierzu legen Sie einfach eine php.ini Datei an im Hauptordner (root) der Domain. Für jede Domain können Sie eine eigene php.ini Datei anlegen. Wenn Sie nicht sicher sind welche Einstellung vorgenommen werden muss, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Die optimale Einstellung wird dann von uns kostenfrei vorgenommen. Hier eine Übersicht aller Befehle für die php.ini Datei.




















Die Links führt Sie unter Umständen auf einen anderen Server. Bitte beachten Sie, dass wir in diesem Fall keinen Einfluss auf das dortige Angebot haben. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Weitere Fragen?
Bild "Support:support.png" E-Mail
 status@shellsystem.de

Supportformular
 Finden Sie hier

Hotline
 0180 50 30 60 -90 *)

Fax
 0180 50 30 60 -99 *)

Bürozeiten
Mon - Don
9:30 - 19:30
Freitag
9:30 - 17:30
Samstag
9:30 - 14:30
Sonntag
9:30 - 13:30

*) Kosten pro Minute aus dem
  - Deutschen Festnetz: 0,14€
  - Mobilfunk Netz: 0,42€
  Preisangaben inkl. Mwst.